Erkältungen beim HNO-Arzt abklären lassen

Schnupfen, Husten und Halsweh können schwerwiegende Ursachen haben

Erkältungskrankheiten treten häufig im Winter auf. Betroffene klagen über Husten, Schnupfen und Halsbeschwerden. Meist gehen die Symptome einher mit einem allgemeinen Schwächegefühl und Müdigkeit. Doch auch abseits der kalten Jahreszeit können Erkältungen durch Influenza oder grippale Infekte ausgelöst werden. Sie beginnen meist mit einer Behinderung der oberen Atemwege und sind verbunden mit Nasenlaufen, Kratzen im Hals und einer unangenehmen Einschränkung der Nasenatmung. Nicht selten sind Erkältungen von leicht erhöhten Temperaturen oder Fieber begleitet.

Harmlose Erkältungen können vielfach ohne Arzt auskuriert werden und sind innerhalb von wenigen Tagen ausgestanden. Kommen jedoch Schüttelfrost, Kopf-, Glieder- und Rückenschmerzen sowie Muskelschmerzen dazu, könnte eine schwerwiegende Erkrankung vorliegen. Eine echte Grippe ist oft mit hohem Fieber von mehr als 39° Celsius verbunden und wird begleitet von Luftnot und starker Erschöpfung. Ob eine ernsthafte Influenza vorliegt, können Sie in unserer HNO-Praxis abklären lassen.

Mit modernen Behandlungsmethoden und fortschrittlichen Technologien, wie unseren Hochleistungs-Inhalatoren schaffen wir Abhilfe, damit Sie sich schnell besser fühlen und wieder Aufatmen können.

Lassen Sie sich nicht von einer Erkältung aus der Bahn werfen und kommen Sie frühzeitig zur Untersuchung in unsere Praxis, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ihren Termin können Sie telefonisch vereinbaren oder über unser Kontaktformular anfragen. Nutzen Sie bei Bedarf unsere offene Sprechstunde auch ohne Termin von montags bis freitags 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr.

Jetzt Termin vereinbaren